02. April 2022
Corona hat 2020 die gesamte Gastro-Branche auf den Kopf gestellt – es ist mehr denn je „perspektivisches Hirnen“ gefragt. Ein kleines Resümee der Marktdaten zeigt – wenig überraschend – Quick Service, insbesondere die Produkte Burger & Pizza sind die relativen Gewinner im Jahr 2020. Event- Handels- und Verkehrsgastronomie verlieren stark. Corona wirkt als Brandbeschleuniger: To-go & Delivery boomt. Neben dem Fastfood-Segment (Mc Donalds, KFC, burgerme & co) haben auch...
02. April 2022
Auch unsere Branche kämpft mit Fachkräftemangel und Nachwuchsproblemen. Umso schöner ist es dann natürlich, den Führungskräften von morgen das Thema Hotel Consulting näher bringen zu dürfen. Gemeinsam mit dem Branchenverband FCSI (Foodservice Consultants Society International) konnte im Schuljahr 2019 / 2020 an der Hamburger Hotelfachschule erstmals der Wahlpflichtkurs „Go! Consulting: Hotellerie und Gastronomie als interner oder externer Berater verstehen, entwickeln und begleiten“...
02. April 2022
Mitte Februar ging es für das Gastro- und Hotelconsulting-Team Hogarat nach Stuttgart, wo dieses Mal neben dem Besuch der Fachmesse Intergastra auch eine Best Practice Tour zu Leuchtturm-Betrieben in der Gemeinschaftsverpflegung stattfand, professionell organisiert von der Fachzeitung "Catering Management". Tag 1 stand ganz im Zeichen der Intergastra, die sich neben der Internorga in Hamburg mittlerweile als die wichtigste Branchen-Fachmesse in Deutschland etabliert hat und mit ihren rund...
02. April 2022
Wie arbeitet eine Beraterin oder ein Berater, die auf die Hotellerie und Gastronomie spezialisiert sind? Was sind die Herausforderungen, wenn es eine Unternehmensnachfolge und Neupositionierung geht? Der Hotel Brunnenhof in Weibersbrunn hat die Nachfolge erfolgreich geregelt. Die Eigentümerfamilie setzte dabei auf die Expertise von Martina Carduck, Inhaberin des Wiesbadener Beratungsunternehmens Hogarat. Für das Haus im Spessart war der 1. April 2017 alles andere als ein Aprilscherz. An...
02. April 2022
Die 20. Jahrestagung der Food Service Consultants (FCSI) fand diesmal in Meran, Südtirol, statt. Die Ferienregion hat in den letzten Jahren ein rasantes Innovationstempo vorgelegt. War sie noch vor Jahren bekannt für den Obstbau und Weine aus Terlan und dem Kalterer See, so zeigt sie heute, wie feiner Erholungstourismus und Wellnesshotellerie geht, wie sich alpenländisches Flair mit einem hohen Erlebnis-, Genuß- und Qualitätsanspruch verbindet. Ganz Südtirol entwickelt sich derzeit zu...
02. April 2022
Als Mitgründerin des Netzwerkes für Hospitality Consulting und Planung "FCSI Deutschland-Österreich" ist auch Martina Carduck zum 20jährigen Jubiläum nach Meran gereist, um den Erfolg mit den Kollegen zu feiern. Lesen Sie alles über Bilder und Eindrücken zu Hotellerie und Gastronomie vor Ort...
02. April 2022
GuG Jahrestagung 2019 Frankfurt
02. April 2022
Das Lesen von Fachartikeln und der Besuch von Seminaren sind zweifelsohne wichtig, um sich fachlich weiterzubilden und seinen beruflichen Horizont zu erweitern. Aber noch praxisnäher ist es natürlich, direkt in Vorzeige-Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung hineinzugehen und sich vor Ort mit den Konzeptentwicklern und gastronomischen Führungskräften auszutauschen. Diese Möglichkeit bot sich uns im Rahmen einer Best-Practice-Tour in Hamburg, perfekt organisiert von der Fachzeitung für...
02. April 2022
Die folgenden Learnings & Trends haben wir vom 28. Management Forum für Gemeinschaftsgastronomie mitgebracht: Snacks laufen der klassischen Hauptmahlzeit den Rang ab. Beispielhaft für diesen Trend ist sind die frischen, neuen Bowl-Konzepte. Sie bieten als All-on-One-Produkt alles aus einer Schüssel. Moderner, gesunder Genuss im Baukastensystem und mit schier grenzenlosen Kombi-Möglichkeiten. Zum Thema Snacking und Take away gehört auch, dass gute Verpackungslösungen immer wichtiger...
02. April 2022
Ziel ist ein Hotel am Titisee! Unser Auftrag? Betriebswirtschaftliche Bestandsaufnahme mit Benchmarking und anschließende Überlegungen für ein standort- und marktkonformes Zukunftskonzept - zum Beispiel die Weiterentwicklung der Immobilie bzw. des Betriebskonzeptes. Weiteres Ziel ist die Erarbeitung eines Verpachtungskonzeptes für das Objekt. Hier beschäftigen wir uns mit Fragestellungen zur möglich erzielbaren Pacht, sinnvolle Investitions- und Lastenverteilungen zwischen Verpächter und...

Mehr anzeigen